triphari ist Gewinner beim Ideenwettbewerb der Gesundheitswirtschaft 2020

Triphari gewinnt den Wettbewerb Gesundheitswirtschaft

 

Minister Glawe übergibt die Auszeichung an triphari
Minister Glawe und triphari beim Ideenwettbewerb der Gesundheitswirtschaft 2020 | Foto: BioConValley

 

Als eines von sechs Teams wurden wir heute im phanTECHNIKUM in Wismar als Gewinner des Ideenwettbewerbs der Gesundheitswirtschaft 2020 ausgezeichnet. Der Preis wurde bereits zum 11. Mal vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV und der BioConValley GmbH ausgelobt.

Unsere digitale Infrastruktur, die IRIS, sowie deren Weiterentwicklung, der fernfreund, überzeugten die Jury. Der fernfreund ist ein System, das passiv und mit wenig Aufwand anhand der Aktivitäten im eigenen Heim ein Profil erstellt. Dieses Profil ist per App für Verwandte, enge Freunde oder Pflegepersonal einsehbar. Durch das Erkennen von Verhaltensmustern kann der fernfreund Gewissheit geben, dass es der Person gut geht, oder er weist bei Abweichungen auf potenzielle Notsituationen hin.

Auf diese Weise bietet der fernfreund eine neuartige Möglichkeit, aus der Entfernung für seine Liebsten zu sorgen. Senioren können mit dem fernfreund länger in der Vertrautheit ihrer eigenen Wohnung leben und sich dabei sicher fühlen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung unseres Projektes und wünschen den anderen fünf Gewinnerteams von heute viel Erfolg bei ihren Vorhaben!

Post A Comment